Musikgarten

  • ab ca. 1,5 Jahren zusammen mit Mutter oder Vater
  • wöchentlich: 30 bzw. 45 Minuten
  • Dauer: 1/2 - 1 Jahr
  • Gruppenstärke: 6 - 8 Paare

Im Musikgarten werden durch gemeinsames spielerisches Singen, Bewegen, mit Fingern spielen, Tanzen, Spielen mit einfachen Instrumenten, bewusstes Hören von Klängen und Geräuschen, Kinder und Erwachsene gemeinsam an die Musik herangeführt und erhalten Anregungen für das gemeinsame Musizieren zu Hause.

Im Unterricht spielt auch die Förderung der Wechselbeziehung zwischen Kleinkind und dem Elternteil eine wichtige Rolle. Im Laufe des Kurses wird der Umgang mit Stimme, Sprache, Bewegung, Instrumente, Materialien mit Musik erforscht. Das Erfassen von Form, Farbe, Tempo und Klang wird jetzt noch konkreter über das Fühlen, Malen, Bewegen, Hören, Singen und den Einsatz elementarer Musikinstrumente (Orff) weiter erforscht.

Das jeweilige Elternteil ist hierbei ein starker Kommunikationsfaktor im Unterricht und zu Hause.