Startseite
Über uns
Aktuelles
Fragen
Unterrichtsangebote
Projekte
Ensembles
Preise
Bausteinsystem
Elternbeirat
Downloads
Links
Newsletter (neu)
Impressum
Kontakt

gesunde-musikschule
social_facebook.png



Zupfinstrumente Drucken

G I T A R R E

  • ab 6 - 8 Jahren
  • wöchentlich: 60, 45, 30 oder 22,5 Minuten
  • Dauer: bis zum Abitur / Berufsausbildung
  • 2er-, 3er-, und 4er-Gruppen, Einzelunterricht
  • Gitarren - Ensemble, Band, Orchester
  • Anfänger-Gitarren ca. € 150.- bis € 200.-

Heute geniesst die Gitarre in vielen Teilen der Welt grösste Beliebheit. Die nicht elektrische Gitarre ist ein leicht tragbares Instrument, das sich für viele musikalische Ausdrucksformen eignet, wie Soli, Gesangs- und Instrumentalbegleitung.

Die klassische oder spanische Gitarre hat sich seit dem 16. Jh. wenig verändert, doch für Unterhaltungsmusik werden heute verschiedene Formen gebaut.

Der Anfangsunterricht findet in der Regel in Kleingruppen (2-3 Schüler) statt.

Die unterschiedlichen Grössen der Gitarre ermöglichen ein frühes Beginnen von etwa 6-8jährigen Kindern, doch auch mit 12 Jahren und später macht es immer noch Sinn und Spass, dieses Instrument zu erlernen.

Für den Anfang können kleine Gitarren von der Musikschule ausgeliehen werden. Der Preis für kleine Anfangsinstrumente liegt bei € 150 bis € 200. Normale Grössen bewegen sich ab € 200.- aufwärts. Grundsätzlich sollte beim Kauf einer Gitarre der Lehrer dabei sein.

Um festzustellen, ob das Instrument Freude macht und ob musikalische und motorische Fähigkeiten einen sinnvollen Unterricht zulassen, bieten sich die Schnupperkurse an.




E - G I T A R R E / E - B A S S

  • ab 10 - 12 Jahren
  • wöchentlich: 60, 45, 30 oder 22,5 Minuten
  • Dauer: bis zum Abitur / Berufsausbildung
  • 2er-, 3er-, und 4er-Gruppen, Einzelunterricht
  • Band, Orchester
  • Anfänger E-Gitarren / E-Bässe ca. € 150.- bis € 250.-

Die elektrische Gitarre (E-Gitarre) ist heute eines der meistgespielten Instrumente.

Mit Rock, Pop, Jazz, Grunge, Punk bis hin zur neuen Musik ist sie fast in jeder Stilrichtung zu finden.

Es gibt sehr virtuose Musiker auf diesem Instrument. Wer also Lust hat, viel über Musik zu erfahren, der ist hier genauso richtig wie diejenigen, die nur ein paar schöne Songs begleiten wollen, oder die, die schon immer ein Rockstar werden wollten.

Ein Einsteigerinstrument kostet zwischen € 150 und € 250. Kleine Verstärker liegen ebenfalls in dieser Preisklasse.

Seit Leo Fender 1951 den ersten industriell gefertigten E-Bass vorstellte, ist dieses Instrument untrennbar mit der Geschichte der Popmusik verbunden.

Dabei wurden immer wieder von stilbildenden Bassisten wie Paul McCartney, James Jamerson, Stanley Clarke oder Jaco Pastorius neue Dimensionen aufgezeigt. So ist der E-Bass auch weiterhin nicht aus Pop und Jazz, Rock oder Fusion wegzudenken.

Anfangsunterricht ist möglich ab ca. 12 Jahre, wobei der typische Schüler etwa 14-15 Jahre alt ist. Einzelunterricht ist zu empfehlen.

Brauchbare Anfängerinstrumente sind ab ca. € 250 zu bekommen, aber auch der Gebrauchtmarkt bietet immer mal wieder gute Schnäppchen. Unbedingt den Lehrer oder einen erfahrenen Musiker fragen!